Logo_Pilgerweg.jpgWie in jedem Jahr fand am 3. Oktober zum Saisonabschluss eine Pilgerwanderung um Breckerfeld statt.
23 Pilger trafen sich um 11 Uhr in der evangelischen Jakobuskirche zu einer Andacht mit Pfarrer Gunter Urban. Dann schickte er die Gruppe mit dem Pilgersegen auf den Weg.

Rast und Stärkung mit festem und flüssigem EiBei trockener Witterung und angenehmer Temperatur leitete uns Siegbert Unger über die 15 Klometer lange Wanderstrecke. Sie führte zunächst über Brenscheid, wo es eine erste Stärkung mit einem gekochten Ei und Eierlikör gab, bis nach Burg im Tal der Ennepe. Dort kehrten wir in der Burger Mühle ein.
Ausgeruht und gestärkt ging es über Lausberg und Kückelhausen zurück nach Breckerfeld.

Dies wird allen Pilgern als ein schöner Tag in Erinnerung bleiben.
(Monika Barkley/Foto: Siegbert Unger)

Initiative S

jakobusfreunde-breckerfeld.de wird überprüft von der Initiative-S