Aktuelles

Die neuesten Informationen über die Jakobusfreunde Breckerfeld und unserem Engagement rund um den Jakobsweg finden Sie in den unten genannten Artikeln. Auch veröffentlichen wir hier unsere Pilgerfahrten.

fand bei bestem Wanderwetter statt.

Wie in Logo_Pilgerweg.jpgden Jahren zuvor fand der Jahresabschluss
am Tag der Deutschen Einheit statt.

Obwohl die Wetteraussichten eher mies waren
fanden sich doch etwa 25 Pilgerfreunde ein.
Und sie hatten Glück und trockenes Wetter.

b_0_100_16777215_00_images_aktuelles_2016_immer_auf_dem_richtigen_Weg_2016-07-02.jpg


Hallo Ihr Lieben,

am Samstag, 2.7.2016, brachen wir mit 12 Teinehmern zur Pilgertour von Werne nach Lünen auf (15 km).
 

b_0_100_16777215_00_images_aktuelles_2016_Start_in_Werne_2016-07-02.jpg
Mit Bus und Bahn ging es zuerst nach Werne. In der Kirche St. Christophorus begann die Pilgerwanderung mit einem Impuls und einem Lied. Weiter ging es durch das historische Städtchen Werne, dann über Felder und Wiesen nach Schloss Cappenberg. Nach Besichtigung und Impuls in der Stiftskapelle brachen wir zum letzten Teil der Etappe nach Lünen auf.

 

b_0_100_16777215_00_images_aktuelles_2016_Gruppe_und_Himmel_gut_gelaunt_2016-07-02.jpg
Während die ganze Zeit sich Sonne und Wolken abwechselten und das Wetter trocken war, erwischte uns kurz vor Lünen ein heftiger Regenschauer.
Zum Glück konnten wir uns unterstellen, so dass wir einigermaßen trocken in Lünen ankamen und unseren Abschluss in einem Cafe mit Kaffe und Kuchen genießen konnten.

 

 

in Lünen sauber angekommen


Allen Teilnehmern hat es wieder sehr gut gefallen und wir freuen uns auf das nächste Mal.
LG Christa


Logo_Pilgerweg.jpgPilgerwanderung vom 23.-24.04.2016

Das Wochenende für die geplante Pilgerwanderung von Paderborn nach Geseke mit den Jakobusfreunden Breckerfeld rückte langsam näher. Das Wetter war herrlich, man konnte bei milden Frühlingstemperaturen schon schön im Garten sitzen.
Die Vorfreude wuchs von Tag zu Tag. b_0_100_16777215_00_images_aktuelles_2016_Pilgergruppe_2016-04-23.jpg
Doch dann sorgte der Wetterbericht mit Vorhersagen wie "Temperatursturz, orkanartigen Windböen, Schnee- und Hagelschauern" für sehr gedämpfte Stimmung. Freitags noch konnte man mittags in der Sonne sitzen – und am Samstagmorgen wären Mütze und Handschuhe schön gewesen!
Treffen um 8:50 Uhr am Busbahnhof: Eine erste kleine Gruppe von 6 Pilgern machte sich auf nach Hagen zum Bahnhof. Im Bus konnten wir uns etwas aufwärmen. In Zurstraße stieg eine weitere Pilgerin zu und in Hagen bestiegen dann 15 gut gelaunte Menschen den Zug nach Paderborn, jeder mit mehr oder weniger leichtem Gepäck.
In Paderborn angekommen war die erste Station der Dom.

3. März             Jakobus-Pilgerwege im Sauerland
                               ein Vortragsabend mit

                         Annemarie und Herbert Schmoranzer
                         "Wandern und Pilgern auf historischen Wegen
                         von Paderborn über Elspe nach Köln"
                         19.00 Uhr - kath. Gemeindehaus; Frankfurter Straße

23./24. April     "Auf dem Wege" - Fortsetzung
                           mit der Etappe Paderborn - Geseke

21. Mai              Pilgern mit den Katechumenen
                         der evangelischen Kirchengemeinde

2. Juli                "Pilgern im Revier"
                               ... mit Christa Ludwig 

24. Juli              Jakobusgottesdienst
    9.30 Uhr       
in der katholischen Kirche St. Jakobus

15. September  Informationsabend zum Pilgern im Lutherjahr
   19.30 Uhr       
im Melanchthonhaus, Schulstraße 3

                           "Auf den Spuren von Martin Luther"
                           17. bis 21. Juli 2017; Thüringen
                           Näheres erfahren Sie hier.

3. Oktober         Abschlusswanderung 2016

11. November    Jahreshauptversammlung
muss verschoben werden - voraussichtlicher Termin im Januar 2017 Einladungen werden 2 Wochen vorher verschickt.

Jahresprogramm zum Ausdrucken

 


Logo_JFB_mini.jpgZum ersten Mal veranstalteten Gruppen der Stadt ein Stadtfest, das in zweijährigen Abständen wiederholt werden soll.

b_0_100_16777215_00_images_aktuelles_2015_Stadtfest2015-Pilger.jpg Die Jakobusfreunde Breckerfeld e.V. waren gleich mehrfach engagiert:

Bei bestem Wanderwetter wurden mehrere Schnadeganggruppen von "Pilgern" geführt; teils auf den Gemeindegrenzen zwischen Ennepetal und Breckerfeld, teils - auf dem Weg ins Stadtzentrum - auf dem markierten Jakobsweg.

... diesmal verhinderte kein vorangegangenes Unwetter unser

Pilgern im Revier  - von Kettwig nach Ratingen.

Mit Bahn und Bus fuhren wir nach Kettwig.

Start an der Alten Brücke mit Blick auf Kettwig


Gerüstet mit einem Impuls aus unserem Pilgerbegleiter machten wir uns um 10.30 Uhr von der Alten Brücke in Kettwig auf den Weg.

 

Initiative S

jakobusfreunde-breckerfeld.de wird überprüft von der Initiative-S